>
10.jpg

Sauerstoff ...

... ist ein unentbehrlicher und wichtiger Stoff des Lebens. Ein Defizit an Sauerstoff kann zu verschiedenen Beeinträchtigungen des Wohbefindens, möglicherweise auch der Gesundheit führen. Eine Sauerstoff- Therapie ist eine gute Möglichkeit der Prävention. 

 

Die bekannteste Sauerstofftherapie ist die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie (SMT), die der Dresdner Physiker Prof. Manfred von Ardenne entwickelt hat mit dem Ziel einer Anhebung der Sauerstoff-Sättigung im Gewebe. Dadurch wollte er einem akuten oder chronischen Sauerstoffmangel entgegenwirken 

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Prof. v. Ardenne

Drei gleichermaßen für den Anwendungserfolg wichtige Teilschritte unterscheiden die Sauerstoff- Mehrschritt- Anwendungen nach Prof. v.  Ardenne von anderen Sauerstoff- Inhalationen und sichern den Erfolg:

1. Schritt: Vitalstoff- Optimierung:

Durch die Einnahme einer Trinkampulle mit speziellen Vitaminen und Enzymen sollen die Aufnahme- und Verwertungsmöglichkeiten für den inhalierten Sauerstoff enorm verbessert werden.

2. Schritt: Sauerstoff- Inhalation von 3-4 Litern Sauerstoff pro Minute.

Die Inhalationen sollten an 10 möglichst aufeinander folgenden Tagen täglich 30 Minuten lang durchgeführt werden.

3. Schritt: Durchblutungsförderung:

Diese soll durch leichte Bewegungsübungen oder auch geistige Tätigkeiten (z.B. Lesen, Kreuzwort-Rätsel o.ä.) erreicht werden.

 

Preis für 1 Behandlung SMT:

30 min                         34,- €  + Trinkampulle à 5,50 €


 

 

 

 

 

 

 

 


<< zurück | nach oben

START | Sitemap | Buchen | Reservieren | Kontakt | Jobs | Impressum | Datenschutzerklärung | Donnerstag, 12. Dezember 2019